Sie befinden sich hier:
Bio Metzgerei Juffinger » Herstellung » Unsere Produktionsstätten

Hier wird's hergestellt

JUFFINGER BIO-METZGEREI in Thiersee/Marbling

Anfang Juli 2011 feiern wir die Eröffnung unserer neuen Produktionsstätte. Sie ist Westösterreichs größte reine Bio-Metzgerei, verfügt über 3.000 m2 Fläche und beschäftigt 30 MitarbeiterInnen.

Durch die komplette Verarbeitung – vom Lebendvieh bis zum verpackten Endprodukt – an ein und dem selben Standort können wir die allerhöchsten Qualitätsansprüche unserer Konsumenten erfüllen.

Die neue Betriebsstätte, die die strengen Kriterien des Internationalen Food Standard (IFS) erfüllt, optimiert die internen Produktionsabläufe. Verarbeitung und Verpackung erfolgen mit modernster Maschinentechnik in regelmäßig kontrollierten, keimfreien Produktionsräumen.

Speckreifeanlage am Schneeberg

Räuchern und Trocknen sind die ältesten Methoden der Haltbarmachung von Fleisch. Aufgrund der Seehöhe von 900 Metern ist die ideale Luftfeuchte für diese Vorgänge gegeben. Das Produkt wird dadurch leichter und gleichzeitig fester (Trockenverlust 25-40%) – und natürlich im Geschmack einzigartig!

Zum Selchen wird heimisches Buchenholz verwendet. Anschliessend wird das Geselchte ein Jahr lang natürlich getrocknet. Die Buchenpfosten werden wie vor 2000 Jahren mechanisch gerieben. Dieser Rauch ist kalt und entsteht ohne Feuerglut. Kräuter- und Gewürzmischungen sowie ein neues technisches Verfahren machen den Geschmack unserer geselchten Produkte unvergleichlich.